Ausbildung Neurofeedback

Organisation: Univ.-Doz. Dr. Walter Renner, Klinischer Psychologe, Verhaltenstherapeut

Ort: Psychologische Praxis – 1080 Wien, Florianigasse 21

Kontakt: walter.renner@aau.at                0664 13 04 171

Neurofeedback beruht auf der Messung, Analyse und kontinuierlichen Rückmeldung der EEG-Aktivität. Während beim Biofeedback Funktionen des vegetativen Nervensystems trainiert werden, trainiert Neurofeedback die Funktionen der kortikalen Regionen im Zentralnervensystem. Dadurch lernen Klientinnen und Klienten im Laufe von etwa 20 bis 30 Neurofeedback-Sitzungen, ungünstige zerebrale Muster zu verändern, die zum Beispiel mit Hyperarousal, Dissoziation, Defiziten der Impulskontrolle oder Schmerzen einhergehen. Da diese Veränderungen positiv erlebt werden, wirkt Neurofeedback selbstverstärkend und es kommt zur dauerhafte Generalisierung der erzielten Verbesserungen in den Alltag.

Neurofeedback wird mit sehr guten Ergebnissen z.B. bei ADHS, ADS, PTBS und sonstigen Traumafolgestörungen, Angst-, Zwangs- und Schmerzstörungen, aber auch bei Depression und Störungen der Impulskontrolle angewendet. Bei Aufmerksamkeitsstörungen und Depression stellt Neurofeedback eine hoch wirksame Alternative zur medikamentösen Behandlung dar, welche direkt am Zentralnervensystem ansetzt, ohne pharmakologisch einzugreifen. Bei der PTBS-Behandlung ist keine Konfrontation mit dem traumatischen Ereignis erforderlich.

Die Ausbildung richtet sich an Klinische PsychologInnen, ÄrztInnen, PsychotherapeutInnen und verwandte Berufe sowie an Studierende dieser Fächer.

Zielsetzung:

Am Ende der Ausbildung sind die TN befähigt, Neurofeedback (unter Supervision) bei unterschiedlichen Störungsbildern selbständig anzuwenden.

Inhalte (können flexibel gestaltet und an den Wünschen der TN orientiert werden):

Block 1:

Grundlagen und Funktionsweise von Neurofeedback, Technologie, praktische Übungen an Neurofeedbackgeräten; Behandlung unterschiedlicher Störungsbilder mit Neurofeedback, Behandlungsplanung (qEEG)

Block 2:

Weitere Anwendungsgebiete und Indikationen, praktische Übungen an Neurofeedback-geräten (Frequenzbandtraining, Slow Cortical Potentials); Anwendungen in Stressbewältigung und Coaching

Termine: 27. bis 29. 10. 2017 und 24. bis 26. 11. 2017 jeweils Fr. 13 – 21 Uhr, Sa., 9 bis 21 Uhr und So., 9 bis 17 Uhr in 1080 Wien, Florianigasse 21 (insgesamt 60 AE zu 45 Minuten)

Referent: Khashayar Pazooki, Direktor der Neuroacademy Luxemburg, mit langjähriger Erfahrung in Anwendung, Ausbildung und Forschung (Neurofeedback, Traumabehandlung, Biofeedback…), siehe http://www.neuroacademy.lu/de/fortbildung.html

Kosten: € 1 680.– (+ 20% USt.), somit € 2 016.–

Frühbucher bis 31. 8. 2017: 1 400.— ( + 20% Ust), somit € 1 680.–

Studierende: € 1 300.— (+ 20% USt.), somit € 1 560.—

Anmeldung zur Neurofeedbackausbildung

Vorname
Nachname
Straße
Hausnummer
PLZ
Ort
Land
E-Mail
Telefon
Nachricht